Flächenberechnung inkl. Optionen

SW-MO-01
Flächenberechnung inkl. Optionen
329,00 € *

Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Produkt wird verschlüsselt ausgeliefert!

Emailversand innerhalb 24 Std.

Responsive

Installation :

  • Die Installation beeinhaltet keine Anpassungen an den Templates, Programmiertätigkeiten oder Konfiguration von Artikeln bzw. des Plugins
  • Nach der Bestellung bitte FTP und Backend Zugang zusenden

Support und Updates :

Über etwaige Updates werden Sie unter News informiert. Updates können im angemeldeten Zustand im Kundenkonto unter Bestellungen > Bestellung heruntergeladen werden.

Umfang des Supports siehe

Nach Ablauf des Supports werden Ihnen dann keine Updates zur Verfügung gestellt

Updates (Subscription) erneuern :

Nach Ablauf der 6/12 Monate (je nachdem was beim Kauf gewählt wurde) können Sie die Subscription optional verlängern. Selbstverständlich können Sie das Plugin aber auch ohne Verlängerung der Subscription im vollen Umfang weiternutzen.Bedenken Sie aber, dass die jeweilige eingesetzte Pluginversion (vor Ablauf der Subscription) nur für die jeweilige Shopware Version geignet ist Nur auswählen, wenn eine Vollversion des Plugins im Vorfeld erworben worden ist

Lizenzdomain :

Bitte geben Sie die Domain Ihres Shops (keine Sub Shop Domain!) auf die das Plugin bzw. Template lizensiert wird entweder mit oder ohne www. ein und inkl. Unterverzeichnis, sofern der Shop nicht im Hauptverzeichnis der Domain installiert ist z.b. http://www.ihrshop.de/unterverzeichnis/
Wichtige Info:
  • Sofern Sie die Domain irgendwann in Ihrer Shopware Installation entfernen möchten, müssen Sie uns diesbezüglich kontaktieren und uns die neue Domain des Hauptshops nennen, damit Sie eine neue Lizenzdatei erhalten.
  • Bitte geben Sie die korrekte Domain ein, keine Url einer Entwicklungsumgebung oder Staging Domain
Plugin ist verschlüsselt: Alle unsere Plugins und Templates werden per Ioncube kodiert / lizensiert auf die Domain oder Licencekey .
Mehr Informationen finden Sie unter Plugin-Lizensierung
Ihr Preis:
Preis:
Zwischensumme:
Gesamtsumme:
Gesamtgewicht:
Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
BITTE SENDEN SIE UNS NACH DER BESTELLUNG IHRE... mehr
Produktinformationen "Flächenberechnung inkl. Optionen"

BITTE SENDEN SIE UNS NACH DER BESTELLUNG IHRE DOMAIN VON IHREM SHOP ZU.
OHNE DER DOMAIN KօNNEN WIR DAS MODUL NICHT AUSLIEFERN

Mit diesem Modul ist es Ihnen möglich, jedem Produkt Optionen und Optionswerte unterzuordnen.

Bei jeder Option können Sie festlegen was für ein Formularfeld es sein soll.

Verfügbare Formularfelder

  • Selektfeld (Dropdownliste)
  • Multiselektfeld (Mehrfachauswahlmenü)
  • Textfeld - Textarea
  • Special Textfeld (Der Preis wird hierbei nach eingegebenen Zeichen berechnet z.b. 3 Zeichen x 1 EUR)
  • Berechnung / Kalkulation
  • Kontrollkästchen
  • Optionsschalter
  • Uploadfeld
  • Fixer Berechnungstextfeld (Breite, Länge, Höhe),  (fixer Wert bei dem man nichts eingeben kann)
  • Datumsfeld
  • Buchstabenhöhendropdown
  • Spezielles Kalkulationsfeld "Stückzahl"
    Dieses dient dazu z.b. folgende Berechnungen zu erstellen:
    (( Breite x Höhe ) x Kalkulationspreis) x Stückzahl

    Darüber hinaus können bei den Optionen wie z.b. Select, Checkboxen, Radio eingestellt werrden, ob der eingetragene Aufpreis der Optionen mit der Stückzahl multipliziert werden sollen.

    Beispiel:

    Normalerweise wird folgendermaßen berechnet:

    Artikelpreis
    + Kalkulierter Preis = ( Breite x Höhe ) x Kalkulationspreis 
    + Optionen (Aufpreise )

    Artikelpreis: 10 EUR

    Bei aktivierter Stückzahlberechnung bei den Optionen kann dann, folgendes verwirklicht werden:

    Artikelpreis
    + Kalkulierter Preis = (( Breite x Höhe ) x Kalkulationspreis ) x Stückzahl 
    + Optionen (Aufpreise x Stückzahl )

Zusätzliche Funktionen

  • Einstellen von Berechnungseinheiten (m, mm, cm, l)
  • Einstellen von Preis Prefix je Formularfeld
    + Addieren des Aufpreises auf den Preis des Artikels
    - Subtrahieren des Aufpreises auf den Preis des Artikels
    x Multiplizieren des Aufpreises auf den Berechneten Quadratmeterpreises des Artikels
    % (Berechneter Quadratmeterpreis / 100) * Prozentualler Aufschlag
    Aufpreis (Prozentueller Aufschlag anhand der berechneten Fläche ergibt Aufpreis)
    Aufpreis (Aufpreis * Berechnete Fläche ergibt Aufpreis)
    Eingegebene Zeichen * Preis (Spezialtextfeld)
    ((Breite * 2) + (höhe * 2)) * Optionswertepreis
    Breite * Optionswertepreis
    Höhe * Optionswertepreis
    (Breite * 2) * Optionswertepreis
    (höhe * 2) * Optionswertepreis
  • Einstellen von Berechnungseinheiten für das Kalkulationsergebnis(m², mm², cm², m³…)
  • Vordefinierte Optionswerte möglich
  • Dynamische Preiskalkulation
  • Quadratmeterstaffeln
  • Mindestwert-, und Mindestpreiseingabe
    Sofern das kalkulierten Ergebnis der Flächenberechnung unter dem eingestellte Mindestwert liegt, wird als Gesamtpreis der Mindestpreis genommen
  • 0,00 Warenkorb Fix

    Beim Aktivieren des 0 EUR Fix, wird der Artikel im Frondend mit 0,00 angezeigt.
    Das bewirkt z.b. bei Artikel mit aktivierter Flächenberechnung dass die Aufpreise der Optionen im Warenkorb berechnet werden

    Hintergrund:

    Bei Shopware können 0,00 EUR z.b. bei einer neuen Kundengruppe gesetzt werden. Dieser Preis wird im Shop angezeigt, aber sofern man den\n Artikel in den Warenkorb legt, wird der Standard Preis übernommen, da Artikel mit 0,00 EUR nicht vorgesehen sind
  • Möglichkeit einen Mindestwert, Mindestpreis anzugeben
  • Quadratmeterstaffeln
  • Einbinden einer Möglichkeit festzulegen, ob bei den Quadratmeterstaffeln anhand  ( Ergebnis * Menge) der Preis berücksichtigt werden soll
  • Gewichtsberechnung BETA
    dynamische Gewichtsbrechnung anhand des Kalkulationsergebnisses und dem Artikelgewicht (Ergebnis x Artikelgewicht)
  • "Felder prüfen" in den Plugineinstellungen
    Sofern die Checkbox "Felder prüfen" eingeschaltet ist, gibt das Plugin eine Warnmeldung aus, wenn beim Upload keine Datei hochgeladen ist.
  • Bestellübersicht unter "Mein Konto". Anzeigen der konfigurierten Optionen
  • Funktion als Dropdown mit festen maßen die dann in die Kalkulationsfelder (Breite, Höhe) übernommen werden (Dazu muss bei den Optionswerten des Dropdowns , beim Setzen beim Artikel die Werte bei min.breite und min.höhe eingegeben werden
  • Ünterstützung des Shopware Plugins "Kundenspezifischen Preise"
    (Anpassung der Datei Bootstrap des Shopware Plugins notwendig)
  • Stepwise Eingabe bei den Kalkulationsfelder, unter Optionen setzen.
    Bei Aktivierung dieses Features kann der Kunde nur in den vorher eingestellten Wert was eingeben.

    z.b. Stepwise aktiviert, Stepwise Wert = 10

    Der Kunde kann jetzt nur Werte eingeben die sich durch 10 dividieren lassen z.b. 10,20,30,40....
  • Einbinden einer Gurtmaßberechnung (BETA)

    Anhand folgender Formel wird berechnet:

    Bei gesetzter Breite , Höhe und Länge:

    Wenn z.b. Breite die längste Seite ist

    Längste Seite + ( Höhe x 2 + Länge x 2)

    Bei gesetzter Breite , Höhe und Länge (Feld bei Artikelstammdaten):

    Wenn z.b. Breite die längste Seite ist

    Längste Seite + ( Höhe x 2 + Länge x 2)

    Bei gesetzter Breite , Höhe:

    Wenn z.b. Breite die längste Seite ist

    Längste Seite + ( Höhe x 2 )

    Man kann im Backend beim Artikel einen maximales Gurtmass sowie den Aufpreis dafür einstellen. Wenn anhand der Brechnung der obengenannten Formel das kalkulierte Gurtmass höher ist als das maximale Gurtmass, wird ein Aufschlag berechnet.

Wichtige Info

  • Sofern Sie das Shopware Responsive Template (http://store.shopware.com/swf01015/shopware-responsive-template.html) installiert haben, wird die Funktionalität unseres Plugins beeinträchtigt (z.b. Hinzufügen eines Artikels in den Warenkorb nicht möglich), da nicht die Standard-Javascript Dateien (jquery.shopware.js, jquery.emotion.js) in diesem Template enthalten sind.
  • globale Kundengruppenrabatte werden nicht unterstützt
  • Wir entwickeln ausschliesslich auf Basis einer Standardinstallation von Shopware. Daher können wir nicht gewährleisten, dass Drittanbieter-, sowie Premiumplugins kompatibel mit unseren Plugins sind.

 

Möchten Sie das Plugin vor dem Kauf ausgiebig testen?
Eine Testlizenz können Sie über unser Kontaktformular angefragen.
Teilen Sie uns unbedingt die Domain auf die die Testlizenz lizensiert werden soll mit.


  • Wichtige Info: Sofern Sie in ihrem Shop Subshops integriert haben, müssen Sie zusätzliche Subshop-Lizenzen erwerben

  • Wir bieten für alle unsere Plugins, Werktags (innerhalb der Geschäftszeiten) Support an. Daher bitten wir Sie, Updates von Plugins nur Werktags vorzunehmen, damit wir bei etwaigen Fehlern schnell aggieren können, da unser Büro an Wochenenden sowie Feiertagen nicht besetzt ist


  • Wir entwickeln ausschließlich auf Basis einer Standardinstallation des jeweiligen Shopsystems (Shopware, Xt:Commerce, Oxid). Daher können wir nicht gewährleisten, dass Drittanbieter-, Premium-Plugins (Shopware), Fremdanbieter-Templates oder individuell angepasste Templates kompatibel mit unseren Plugins sind.
  • Alle unsere angebotenen Plugins und Templates werden auf die in der Bestellung angegebene Domain oder Lizenzkey lizensiert und verschlüsselt. (Mehr Infos)

Weiterführende Links zu "Flächenberechnung inkl. Optionen"
Verfügbare Downloads:
min. PHP 5.1.2 min. Shopversion Shopware > 4.0.1 Ioncube Encoder vorinstalliert am...
  • min. PHP 5.1.2
  • min. Shopversion Shopware > 4.0.1
  • Ioncube Encoder vorinstalliert am Server oder die Mšglichkeit diesen wŠhrend der Laufzeit zu laden
  • Mysql 5
  • Curl
  • min. 32mb max Memory
Änderungen Version 2.6.7 Diverse Anpassungen Hinzufügen eines Fixes unter...

Änderungen

Version 2.6.7

  • Diverse Anpassungen
  • Hinzufügen eines Fixes unter Multioptionen > Infos

Wichtige Info:

Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Updates unserer Plugins die im Store von Shopware per Ioncube verschlüsselt angeboten werden, ab Erscheinen der Version 5.5 von Shopware, ausschließlich dann über uns bereitgestellt werden da ab dieser Version Shopware keine verschlüsselten Plugins mehr zulässt und die Lizenzprüfung bzw. der Lizenzmanager entfällt. 

Unsere Plugins werden aber weiterhin, auch ab der Shopware 5.5 von uns verschlüsselt (Ioncube) angeboten.

Version 2.6.6

Beheben eines Fehlers im Backend bei den Bestellpositionen CSV Generieren

Version 2.6.5

1. Einfügen einer Funktion "Verstecken der Fixen Werte" beim Bearbeiten der Optionswerte . Dies bewirkt, dass der Fixe Wert nicht auf der Detailseite angezeigt wird. Nur bei Optionswerten "Kalkulator" anwenden.

2. Einfügen einer Möglichkeit der Eingabe einer SKU bzw. Internen Nummer beim Bearbeiten der Optionswerte . 
3. Anpassen des Modalfensters bei der Bestellposition im Backend sowie der Anzeige der Preise mit Präfix.
4. Anpassen der Vorlagen für den Emailmanager, Rechnung etc. im Ordner extras .
 
Wichtige Info: Im Vorfeld immer die Datenbank sowie den Shop sichern.

Version 2.6.4

Anpassen einer Datenspalte, da Startwerte nur bis 3 Zeichen gespeichert wurden.

 
Ändern der Emailtemplates, siehe auch
engine/shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/extras/readme-emailmanager
 
 
 
 
{if $details.attributes.pixel_multi == "MULTIOPTIONEN"}                    <br>                    {assign var="foo" value=$details.attributes.pixel_multidata|unserialize}                    {foreach name=aussen item=calc_data from=$foo.CALC_OPTIONS}                        {$calc_data.LABEL}:{if $calc_data.TEXT}{$calc_data.TEXT}{/if} {if $calc_data.PRICE}{$calc_data.PRICE}{/if} {$calc_data.SUFFIX}                        <br>                        {if $calc_data.WEIGHT  }Gewicht:{$calc_data.WEIGHT} KG<br>{/if}                    {/foreach}                                        {foreach name=aussen item=calcoptions_data from=$foo.OPTIONS}                        {if $calcoptions_data.OPTIONSSHOW == 'true'}                            {$calcoptions_data.LABEL}:{$calcoptions_data.TEXT|stripslashes},{include file="engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_intern/praefixes.tpl" praefix=$calcoptions_data }                            <br>                            {if $calcoptions_data.FILE}                                <a class="ico link is--secondary is--small" target="_blank" href="{$calcoptions_data.FILE}">Herunterladen</a>                                <br>                            {/if}                            {if $calcoptions_data.TEXTFIELD}                                {foreach name=aussen item=letter_data from=$calcoptions_data.TEXTFIELD}                                    {if $calcoptions_data.SOTVID == $letter_data.SOTVID}                                        {$letter_data.LABEL}:{$letter_data.TEXT|stripslashes} , {if $letter_data.QTY &gt; 1}{$letter_data.QTY} x{/if} {if $letter_data.PRICEPERLETTER}{$letter_data.PRICEPERLETTER}{if $letter_data.STEXT} je Buchstabe, Gesamt: {$letter_data.PRICE}{/if}{/if}{if $letter_data.VALUE}{$letter_data.VALUE}{/if}                                        <br>                                    {/if}                                {/foreach}{/if}                        {/if}                    {/foreach}                {/if}
Manuelle Änderung bei den PDF Dokumenten:
von
engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/checkout/items/praefixes.tpl
in
engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_intern/praefixes.tpl

Version 2.6.3

Folgende Dateien und Ordner werden nicht mehr unterstützt und daher gelöscht (gegebenenfalls manuell löschen): 

 
Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/listing/product-box/box-basic.tpl 
Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/listing/product-box
Ordner engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/listing
 
Beheben eines Problems bei Standard min und maiwerte.
Einbinden einer Funktion für das Anzeigen von "AB" Preisen im Listig und Detail unter den Freitextfeldern des Artikels "Ab bei den Preis anzeigen".
    

Version 2.6.2

1. Startwert Breite, Höhe und Länge dahingehend angepasst so dass auch eigene Werte eingetragen werden können, anstatt nur min und max. 

2. Diverse Anpassungen im Frontend und Backend

Version 2.6.1

1. Beheben eines Darstellungsfehlers bei Letterselect/Buchstabenselect, dass der Preis im Frontend als Netto angezeigt wurde

2. Anpassen der Funktion "Create CSV from positions" im Tab "Dokumente".
 

Version 2.6.0


1. Einbinden einer Plugineinstellungen , "Darstellung der Preise". Dazu können Sie wählen ob bei den Preisen ein tausenderzeichen eingebunden werden soll
2. Beheben eines Fehlers bei checkboxen sofern eine Eigene Formel eingebunden wurde.
Wichtig:
Immer eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank bei Plugin Updates durchführen! 

Version 2.5.9

  1. Einbinden einer neuen Plugineinstellung “Konfiguration im Ajax Warenkorb”. Bei “Ja” wird dann die Konfiguration des Artikels auch im Ajax Warenkorb angezeigt
  2. Ändern des Kompletten Codes in pixelmultioptionen.js
  3. Einbinden von “hooks” in der Datei pixelmultioptionen.js .

Beispiele:
 var responseJson = JSON data  var me = event  $.publish('plugin/pixelmultioptionen/aftersend', [ responseJson, me ]);   $.publish('plugin/pixelmultioptionen/aftercloseloader', [ responseJson, me ]); 

Mit folgenden Funktionen können Sie z.b. dann darauf zugreifen

$.subscribe('plugin/pixelmultioptionen/aftersend', function (response, me) { });         $.subscribe('plugin/pixelmultioptionen/aftercloseloader', function (response, me) { });  
Wichtige Info: Nach dem Update alle Caches sowie das Theme neu kompilieren. Darüber hinaus empfehlen wir bei jedem Update eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank zu erstellen

Version 2.5.8

 
1. Anpassen der Validierung im Frontend 
2. Beheben eines Zuweisungsproblems bei den Abhängigkeiten (BETA) beim Artikel, sofern der Rechts oer links Pfeil angeklickt wurde 
 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

Version 2.5.7

1.Kompatibilität zu 5.4.1

2. Diverse Anpassungen Backend /Frontend
3.Komponente "Calcselect" überarbeitet und neu hinzugefügt

Diese kann als Breite, Höhe oder Länge definiert werden bzw. deren Optionswerte.
In diesem Beispiel haben wir die Komponente als Breite eingestellt (Parameter)
Dazu nutzen wir auch die Komponente "Kalkulation" mit einem Optionswert "Höhe", da die Breite von "Calcselect" übernommen wird.
Wir berechnen hierbei die Fläche von Breite x Höhe.

Vorgehensweise:

1. Erstellen Sie eine Option mit Komponente "calcselect" und Template "calcselect.tpl". Dieses soll als Breite dienen!

2. Erstellen Sie dann die Optionswerte 100,200,300,400. Geben Sie bei Bezeichnung (dient als Berechnungswert) z.b. 100 ein. 
3. Erstellen Sie dann eine Option "Kalkulation/Calculator"  und einen Optionswert "Höhe". Dieses dient als Höhe.

4. Verknüpfen Sie diese angelegten Optionen dann mit Ihren Artikel (Optionen setzen). Bei den Optionswerten der Komponente "Calcselect" müssen Sie dann noch den Parameter "Breite" bzw. den Parameter den Sie für die Berechnung nutzen wollen  auswählen. Im Feld "Maximale Länge", können Sie noch  einen numerischen Wert eintragen für die Nachkommastellen.
5.Bei dem Optionswert "Höhe" der Kalkulationsoption wählen Sie den parameter "Höhe".

 
 
 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

Version 2.5.6

Kompatibilität zu 5.4.0 

Version 2.5.5

Beheben eines Fehlers in Verbindung mit dem Media Garbage Collector.

Version 2.5.4

Inkompatibilität zum Plugin "Addon Anfrage" behoben

Version 2.5.3

Verbessern der Kalkulation auf der Detailseite.

 
Unbedingt folgende Plugineinstellungen vornehmen:
 
Spezielle Berechnung: Nein
Javascripte komprimieren: Ja
Warenkorb immer berechnen: Ja
 
  1. Wichtige Info: Erstellen Sie immer ein Backup Ihres Shops (Datenbank sowie Shopverzeichnis) bevor Sie Updates einspielen. Wir empfehlen darüber hinaus in einer Entwicklungsumgebung Updates von Plugins im Vorfeld zu testen!
Bei einer älteren Version unter 2.4.6 müssen alle Updates Step by Step eingespielt werden, siehe auch Changelogs von 2.4.6 > 2.5.1
 

Version 2.5.2

Beheben eines Fehlers bei Übermittlung des Textfeldes
Diverse Anpassungen im backend
Bei einer älteren Version unter 2.4.6 müssen alle Updates Step by Step eingespielt werden, siehe auch Changelogs von 2.4.6 > 2.5.1
 
 
Wichtige Info: Erstellen Sie immer ein Backup Ihres Shops (Datenbank sowie Showverzeichnis) bevor Sie Updates einspielen. Wir empfehlen darüber hinaus in einer Entwicklungsumgebung Updates von Plugins im Vorfeld zu testen!

Version 2.5.1

 
 
 
2.5.1 
  Einfügen einer EInstellung "Preise anzeigen" bei den Optionswerten. damit kann man einstellen ob die Preise des jeweiligen Optionswertes angezeigt werden sollen im Frontend 
 Beheben eines Problems bei dem Import der Demodaten 
 
Beheben eines Problems beim Laden der Optionen im Backend
 
Bei einer älteren Version unter 2.4.6 müssen alle Updates Step by Step eingespielt werden, siehe auch Changelogs von 2.4.6 > 2.5.1

Version 2.5.0

CHANGELOG

2.5.0

  • Unbedingt im Vorfeld auf die Version 2.4.9.1 aktualisieren
  • Einfügen eines Präfix Textes. Sofern Sie eine eigene Formel bei den Optionswerten hinterlegt haben, können Sie bei diesem Feld dann die Anzeige des Präfixes bestimmen. z.B.
Breite x %optionspreis
  • der Text %optionspreis wird hierbei dann mit dem Preis den Sie hinterlegt haben, ersetzt.
  • Ändern der Funktionalität der Abhängigkeiten (BETA) im Backend. Die zugewiesenen Optionen und Optionswerte können jetzt auch per DragDrop zugewiesen werden
  • Einfügen von Smarty Blöcken in allen relevanten Dateien. Dies erleichtert Ihnen dann, das Vererben der Plugin Templates in eigene Theme Ordner.
  • Ändern der Tabelle pix_form_options_to_values in einen Doctrine Model. Weitere Tabellen werden in den nächsten Updates folgen.
    Hintergrund der Umwandlung in Doctrine Models, ist die Perfomance, Verschlankung der Dateien und Datenbankprozesse und bessere Ladezeiten.
Bereinigen nicht mehr notwendigen Dateien:
  • Entfernen der Datei /Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/checkout/cart_item.tpl

  • Entfernen der Datei /Views/backend/mooptions/store/main/detail.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/mooptions/store/main/list.js

  • Entfernen des Ordners /Views/backend/mooptions/store/main

  • Entfernen der Datei /Views/backend/mooptions/view/main/detail.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/mooptions/view/main/list.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/movalues/model/main/detail.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/movalues/model/main/list.js

  • Entfernen des Ordners /Views/backend/movalues/model/main

  • Entfernen der Datei /Views/backend/movalues/store/main/detail.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/movalues/store/main/list.js

  • Entfernen des Ordners /Views/backend/movalues/store/main

  • Entfernen der Datei /Views/backend/movalues/view/main/detail.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/movalues/view/main/list.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/movalues/view/movalues/detail/sidebar/seo.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optionnextvalues/model/main/detail.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optionnextvalues/model/main/list.js

  • Entfernen des Ordners /Views/backend/optionnextvalues/model/main

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optionnextvalues/model/view/main/detail.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optionnextvalues/model/view/main/list.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optionnextvalues/model/view/main/window.js

  • Entfernen des Ordners /Views/backend/optionnextvalues/model/view/main

  • Entfernen des Ordners /Views/backend/optionnextvalues/model/view

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optionnextvalues/store/main/detail.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optionnextvalues/store/main/list.js

  • Entfernen des Ordners /Views/backend/optionnextvalues/store/main

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optionnextvalues/view/main/detail.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optionnextvalues/view/main/list.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optiontovariants/store/main/detail.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optiontovariants/store/main/list.js

  • Entfernen des Ordners /Views/backend/optiontovariants/store/main

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optiontovariants/view/main/detail.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optiontovariants/view/main/list.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optiontovariants/view/optiontovariants/detail/sidebar/options.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/optiontovariants/view/optiontovariants/detail/sidebar/seo.js

  • Entfernen des Ordners /Views/backend/optiontovariants/view/optiontovariants/detail/sidebar

  • Entfernen der Datei /Views/backend/pixelmultioptionen/article/model/getwhitelist.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/pixelmultioptionen/article/model/getoptionwhitelist.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/pixelmultioptionen/article/store/getwhitelist.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/pixelmultioptionen/article/store/getoptionwhitelist.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/pixelmultioptionen/article/view/optionwhitelist/OptionOnlySearch.js

  • Entfernen der Datei /Views/backend/pixelmultioptionen/article/view/whitelist/OptionSearch.js

  • Entfernen der Speichern-Info beim Speichern der Konfiguration des Optionswertes unter Optionen setzen

Wichtige Info:
  1. Unbedingt eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen, bevor Sie das Update durchführen!
  2. Lesen Sie unbedingt die Changelog durch, bevor Sie das Update einspielen. Vor allem, wenn Sie Anpassungen an den Templates vorgenommen oder die Templates des Plugins, in Ihrem Theme Ordner ausgelagert haben.
  3. Nach dem Update muss der gesamte Cache sowie das Theme neu kompiliert werden. 
  4.  
  5. Mindestvoraussetzung : Version 2.4.9.1 vorinstalliert!
 
  1.  
  2. Wichtige Info: Erstellen Sie immer ein Backup Ihres Shops (Datenbank sowie Shopverzeichnis) bevor Sie Updates einspielen. Wir empfehlen darüber hinaus in einer Entwicklungsumgebung Updates von Plugins im Vorfeld zu testen!

Version 2.4.9.1

Einfügen einer Möglichkeit zum Aktivieren einer Distanzberechnung beim Textfeld (nur eine Option und Optionswert) je Artikel möglich

Berechnen von Distanzen mittels Google. Die Distanz wird dann mit dem Optionspreis multipliziert

Ein gültiger API Key (Distance Matrix) von Google muss in den Plugineinstellungen eingefügt werden. Siehe https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/distancematrix?hl=de
Ihren Ort fügen Sie dann im Textbaustein `Shopdestination` ein z.B. `42551 Velbert, Deutschland`

Demo : http://dev2.pixeleyes.de/plugins/flaechenberechnung/54/nur-optionen
Wichtige Info:
 
Immer im Vorfeld eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen
 
Unbedingt im Vorfeld auf die Version 2.4.8 aktualisieren
 
  1. Wichtige Info: Erstellen Sie immer ein Backup Ihres Shops (Datenbank sowie Shopverzeichnis) bevor Sie Updates einspielen. Wir empfehlen darüber hinaus in einer Entwicklungsumgebung Updates von Plugins im Vorfeld zu testen!

Version 2.4.8

Anpassen der Javascripte in  engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/_public/src/js/jquery.add-article.js

 
Anpassen der CSS in  engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/_public/src/less/modules/pixelmultioptionen.less
 
Verbessern der Komponente "Dateiupload II" beim Variantenwechsel per AJAX.
 
Theme neu kompilieren und Caches leeren
 
 
Wichtige Info:
 
Immer im Vorfeld eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen, bei Updates von Plugins
 
Unbedingt im Vorfeld auf die Version 2.4.7 aktualisieren

Version 2.4.7

CHANGELOG für Version 2.4.7

2.4.7

1. Wir empfehlen aufgrund der vielen Änderungen, eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank zu erstellen, bevor Sie das Update durchführen!

2. Lesen Sie unbedingt die Changelog durch, bevor Sie das Update einspielen. Vor allem, wenn Sie Anpassungen an den Templates vorgenommen oder die Templates des Plugins, in Ihrem Theme Ordner ausgelagert haben.

3. Nach dem Update muss der gesamte Cache sowie das Theme neu kompiliert werden.

4. Mindestversion zum Update muss 2.4.6 sein !

5. Das Importieren der Demodaten ist zur Zeit nicht möglich

 

Hinzugefügt

  • Less und Javascript Dateien jetzt verfügbar unter engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/_public/src
  • Vorbereitung auf Doctrine Models
  • Models hinzugefügt unter Models/Pixelmultioptionen
  • Models für Konfiguration, Optionen, Optionswerte, Art der Berechnung, Forms hinzufügt. Andere Models werden demnächst hinzugefügt. Tabelle pix_form_options_values wird gesichert alspix_form_options_values_backup da hierbei Tabellenänderungen durchgeführt werden
  • Matrix Mindestwert, Mindestpreis, Quadratmeterprüfung hinzugefügt
  • Anpassen der Übersicht bei Optionen und Optionswerten
  • Hinzufügen einer Spalte Info bei den Optionswerten (Bilder enthalten oder nicht)
  • Sortierung der Optionen und Optionswerte über die Spaltennamen möglich
  • Hinzufügen einer Info Spalte bei der Optionswertübersicht (Artikel > Optionen setzen ). Anzeige ob Wert vorselektiert ist. Anzeige ob Optionsstaffeln enthalten )
  • Hinzufügen eines Mehrfachauswahl-Features. Bei diesem Feld ist aber ein Vorselektieren nicht möglich.

Änderungen

  • Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_resources/styles/pixelmultioptionen.css ist jetzt leer, da
  • Alle CSS Styles in der Less enthalten sind. Sofern Sie CSS Styles in Ihr Theme ausgelagert haben muss dies geprüft werden
  • HTML Tag p in div der Optionsbeschreibung geändert in den Komponenten Templates unter /pixhlkam/dev2.pixeleyes.de/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/components
  • Verbessern der Generierung der Optionen im Frontend
  • Optionswertbilder werden jetzt in der Tabelle pix_form_values_media anstatt pix_form_media gespeichert
  • Ändern der Anzeige von "Jetzt konfigurieren" in der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/listing/product-box/box-basic.tpl, entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/listing/box_article.tpl
  • Ändern der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/detail/index.tpl
    • Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/detail/buy.tpl hinzugefügt
    • Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/detail/data.tpl hinzugefügt
    • Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/detail/header.tpl hinzugefügt

Gelöscht

  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Pixelmultioptionen.php gelöscht, engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Controller/Pixelmultioptionen.php jetzt für das Frontend verfügbar
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_public/src/js/jquery.add-article.js
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_public/src/js/jquery.add-scripts.js
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_public/src/js/jquery.pixelmultioptionen.js
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_public/src/less/modules/datePicker.less
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_public/src/less/modules/dd.less
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_public/src/less/modules/detail.less
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_public/src/less/all.less
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_public/src/less/modules.less
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_resources/flash/file_upload.swf
  • Entfernen des Ordners engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_resources/images
  • Entfernen des Ordners engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_resources/javascript
  • Entfernen des Ordners engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_resources/styles/images
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_resources/styles/datePicker.css
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_resources/styles/dd.css
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_resources/styles/pix_article.css
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/_resources/styles/spectrum.css
  • Entfernen aller Links zu CSS in der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/detail/index.tpl
  • Entfernen der Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/listing/box_article.tpl

Version 2.4.6

1.Beheben eines Problems im Warenkorb in Verbindung mit Freitextfeldberechnung (Spezielle Längenberechnung

2. Verbessern der Javascripte aufgrund von Konflikten bei Nutzung von Varianten und Varianten per Ajax laden.
3. Info Icons bei Optionen werden jetzt nicht mehr angezeigt, wenn die Einstellung Beschreibung permanent anzeigen aktiv ist
 
Nach dem Update, unbedingt Theme Cache und Shop Cache leeren sowie Themes neu kompilieren!
 
pix_article.tpl wird nicht mehr unterstützt. Wählen Sie daher das Standard Template beim Artikel aus
 
Wichtige Info:
 
Immer im Vorfeld eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen, bei Updates von Plugins.
 
Wir bieten für alle unsere Plugins, Werktags (innerhalb der Geschäftszeiten) Support an. 
Daher bitten wir Sie, Updates von Plugins, Shopumzüge (in Verbindung mit unseren Plugins) nur Werktags vorzunehmen, damit wir bei etwaigen Fehlern schnell aggieren können, 
da unser Büro an Wochenenden sowie Feiertagen nicht besetzt ist.

Version 2.4.5

diverse Anpassungen im Core.

Version 2.4.4

1. Kompatibilität zu 5.3.4

2. Beheben eines Problems, wenn Gesamtpreis der Optionen 0,00 ist, im Warenkorb

3. Beheben eines Speichern Problems bei Matrix

4. Hinzufügen einer Möglichkeit bei den Optionen, dass die Beschreibung permanent angezeigt wird

 

Wichtige Info: Dieses Update beinhaltet einige Datenbankanpassungen, so dass im Vorfeld eine Sicherung der Datenbank sowie des Shops unbedingt notwendig ist!

 

 

Version 2.4.3

- Beheben eines Problems bei Berechnung von Gewichten bei Optionswerten

- Hinzufügen von Events im Plugin, zwecks Manipulation der Preise oder Erweiterung des Plugins durch Fremddienstleister
Näheres demnächst in unseren Blog unter https://www.pixeleyes.de/service-und-support/ 
 
 
Wichtige Info:
 
Vor jedem Update, immer eine Sicherung ihres Shops sowie der Datenbank erstellen.
 
Sofern Sie Template Dateien unseres Plugins in Ihrem eigenen Theme nutzen, so müssen Sie diese gegebenenfalls nach einem Update anpassen oder durch die Dateien des Updates ersetzen.
 
 

Version 2.4.2

diverse Verbesserungen zwecks Kompatibilität zu 5.3.2

 
Wichtige Info:
 
Vor jedem Update, immer eine Sicherung ihres Shops sowie der Datenbank erstellen.
 
Sofern Sie Template Dateien unseres Plugins in Ihrem eigenen Theme nutzen, so müssen Sie diese gegebenenfalls nach einem Update anpassen oder durch die Dateien des Updates ersetzen.

Version 2.4.1

Anpassen der Funktionalität beim Duplizieren von Artikel mit Optionen.
Folgende Daten werden zusätzlich beim duplizierten Artikel mit kopiert:
1. Staffelpreise der Optionswerte
2. Abhängigkeiten  (BETA)
 
 
Anpassen der Funktionalität beim Speichern eines Sets.
Folgende Daten werden zusätzlich beim Set speichern mit kopiert:
1. Staffelpreise der Optionswerte
2. Abhängigkeiten  (BETA)
 
Wichtige Info: Erstellen Sie immer ein Backup Ihres Shops (Datenbank sowie Showverzeichnis) bevor Sie Updates einspielen. Wir empfehlen darüber hinaus in einer Entwicklungsumgebung Updates von Plugins im Vorfeld zu testen!
 
Wichtige Info:
 
 
 
Sofern Sie Template Dateien unseres Plugins in Ihrem eigenen Theme nutzen, so müssen Sie diese gegebenenfalls nach einem Update anpassen oder durch die Dateien des Updates ersetzen.

Version 2.4.0

Kompatibilität zu 5.3.1

 
Wichtige Info: Javascript asynchron laden aktivieren!
 
Wichtige Info:
 
Vor jedem Update, immer eine Sicherung ihres Shops sowie der Datenbank erstellen.
 
Sofern Sie Template Dateien unseres Plugins in Ihrem eigenen Theme nutzen, so müssen Sie diese gegebenenfalls nach einem Update anpassen oder durch die Dateien des Updates ersetzen.
 
 

Version 2.3.9

Kompatibel zu Shopware 5.3.0 RC1

Ab dieser Version muss in den Plugineinstellungen, Javascript komprimieren "aktiviert" sein.

 

1. Anpassen der gesamten Javascript-Dateien auf die neue Funktion von Shopware, Javascripte asynchron laden. 

Dazu werden alle Javascriptdateien vom Plugin komprimiert. Daher muss nach der Aktualisierung, der gesamte Cache sowie das Theme neu kompiliert werden.

 

Wichtige Info: Datenbank und Showverzeichnis immer im Vorfeld sichern. Wir empfehlen, Updates im Vorfeld in einer Entwicklungsumgebung zu testen

Wichtige Info:
 
 
 
Sofern Sie Template Dateien unseres Plugins in Ihrem eigenen Theme nutzen, so müssen Sie diese gegebenenfalls nach einem Update anpassen oder durch die Dateien des Updates ersetzen.

 

Version 2.3.8

Kompatibilität zu 5.2.22

 

Wichtige Info:
 
In der Zeit vom 14.07.2017 bis 06.08.2017 ist unser Büro, aufgrund von Betriebsferien geschlossen.

Version 2.3.7

Einbinden von zwei Freitextattributen in s_order_details_attributes und s_order_basket_attributes.

 
pixel_multiweight = In diesem Attribut wird das Gesamtgewicht gespeichert
 
pixel_multiqm = Gesamt - Quadratmeter 

Version 2.3.6

Beheben eines Fehlers im Account > Bestellungen.

 

Version 2.3.5

Beheben eines Fehlers, dass das Gesamtgewicht nicht im Warenkorb stand, sofern ein Artikel nur eine Berechnungsoption ohne Optionen enthält

Version 2.3.4

Vor dem Update unbedingt den Shop sowie die Datenbank sichern und unten stehenden Text durchlesen!
 
1. Änderung des Speicherns der Daten in den vom Plugin erstellten Freitextattributen, wie schon in der Version 2.2.2 vorangekündigt worden ist.
 
1.1. Der Updater aktualisiert/übernimmt in diesem Update alle gespeicherten Daten in den Attributen attribute2-attribute6 in die neuen Freitextattribute. Ab dieser Version werden nur die vom Plugin genutzten Freitextattribute genutzt. attribute5 können Sie in der jeweiligen Bestellung immer noch als HTML speichern.
 
Bei Problemen können Sie jederzeit noch die SQL Datei  engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/extras/dump.sql per PHPMYADMIN einspielen 
 
1.2 Anpassen der Einträge im Emailmanager (sORDER) notwendig. 
 
Die notwendigen Einträge/Änderungen finden Sie im Ordner engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/extras/readme-emailmanager , engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/extras/readme-pdf-document und engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/extras/documents (die Rechnungsdokumente sollten aber automatisch geladen werden)
 
2. Diverse Anpassungen in den templates 
 
In den Templates haben wir alle append und prepend Funktionen durch smarty.block.parent geändert, so dass hierbei etwaige Konflikte durch Fremdplugins minimiert werden können.
 
3. Diverse Einbindungen von Pluginevents für das Addon "Flächenkonfiguration laden" was demnächst erscheinen wird.
 
Damit wird es Ihren Kunden möglich sein, Positionen im Warenkorb nachträglich noch zu ändern oder bei Wunsch als zusätzliche Position in den Warenkorb zu legen. Nähere Informationen über die Funktionen des Addons werden Sie bei Veröffentlichung erfahren.
 
Wichtige Info bei Einsatz von unseren Addons zum Plugin
 
Bezüglich der Addons des Plugins müssen diese durch uns noch angepasst werden. Die Updates dieser Addons folgen noch. Sollten Sie diese Addons installiert haben, warten Sie mit dem Update ab, bis die Addons auch aktualisiert worden sind und mit dieser Version kompatibel sind. Diese werden gekennzeichnet sein mit "ab 2.3.4 kompatibel"
 
 
 
 
 
 
 

Version 2.3.3

Beheben eines Problems mit Fremdplugins, dass der Preis in der Kasse nicht korrekt berechnet wurde

Version 2.3.2

1. Kompatibilität zu 5.2.20

2. Speichern der Konfiguration beim Artikel, geschieht jetzt über den globalen Artikel-Speichern-Button

3. Funktion eingebunden, so dass die Konfiguration der Positionen im Warenkorb nach dem Bestellen in unserer internen Datenbanktabelle gelöscht werden

4. Zusätzliche Funktion "Warenkorb initialisieren" in den Plugineinstellungen eingebunden. Diese Funktion bewirkt dass Datensätze aus nicht mehr existierenden Warenkörben, gelöscht werden.

5. Entfernen zweier Spalten für das Speichern der Konfiguration in der Tabelle pix_form_options_basket, da diese Datensätze bei den Attributen von Shopware gespeichert werden

Version 2.3.1

1. Einbinden einer neuen Plugineinstellung "Plugininfos im Listing". Aktiviert wird ein Button "jetzt konfigurieren" eingeblendet" und interne Funktionen aktiviert, die Konfiguration-Infos im Listing bereitstellt. 

 
2. Bei Optionsgewichten, werden auch Nachkommastellen berücksichtigt
 
Folgende Templates werden gelöscht,  da nicht mehr benötigt:
 
/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/listing/product-box/box-basic.tpl

/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/listing/product-box/product-actions.tpl

/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/listing/product-box/product-price-unit.tpl

/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/listing/product-box/product-price.tpl'

/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/listing/product-box'
 
Wichtige Info: Vor jedem Update, immer eine Sicherung des Shops und der Datenbank erstellen !

Version 2.3.0

Einbinden von zwei neuen Werten:

 
 
Variantenkalkulation aktivieren: 
 
Aktiviert bei einer Variante, dient diese Funktion dazu aufgrund von vordefinierten Werten und der Kalkulationsformel einen unterschiedlichen kalkulationspreis je Variante zu erstellen.
 
Kalkulationsformel: In diesem Feld geben Sie die Formel für die Berechnung des Kalkulationspreises je Variante ein.
 
%formelprice = IHREFORMEL.
 
Für die Erstellung der Formel können Sie folgende Felder nutzen:
 
%za = Freitextfeld (attr1)
%zb = Freitextfeld (attr2)
%zc = Freitextfeld (attr3)
%zd = Freitextfeld (attr4)
%ze = Freitextfeld (attr5)
%zf = Freitextfeld (attr6)
%zg = Freitextfeld (attr7)
%zh = Freitextfeld (attr8)
%zi = Freitextfeld (attr9)
%zj = Freitextfeld (attr10)
%zk = Freitextfeld (attr11)
%zl = Freitextfeld (attr12)
%zm = Freitextfeld (attr13)
%zn = Freitextfeld (attr14)
%zo = Freitextfeld (attr15)
%zp = Freitextfeld (attr16)
%zq = Freitextfeld (attr17)
%zr = Freitextfeld (attr18)
%zs = Freitextfeld (attr19)
%zt = Freitextfeld (attr20)
%pixel_weight = Artikelgewicht
%b = Breite
%a = Hoehe
%d = Länge
%bb = Breite 1
%bc Breite 2 
%cb Höhe 1 
%cc Höhe 2 
 
Beispiel:
 
das Attribut20 möchten Sie als Varianten-Kalkulationspreis nutzen. Dazu muss das Attribut 20 (attr20 , Tabelle s_article_attributes) als Dezimalzahl eingestellt werden in der Freitextverwaltung. Benennen Sie es z.b. als Varianten-Kalkulationspreis. 
 
Bei der gewünschten Variante dann folgende Kalkulationsformel  hinterlegen und die Variantenkalkulation aktivieren:
 
%formelprice = %zt;
 
(%zt ist Attribut 20 siehe oben).
 
Somit wird als Kalkulationpreis dann bei dieser Variante, Attribut20 genutzt
 
Wichtig: Vor jedem Update des Plugins, immer eine Sicherung des Shopverzeichnisses und der Datenbank erstellen!

Version 2.2.9

beheben eines Problems beim Ändern eines Eintrags bei den Matrixlisten

Version 2.2.8

1. Anpassen  der Versandkostenberechnung BETA
 
Beheben eines Problems beim Berechnen des Gesamtgewichtes
 

Version 2.2.7

Einbinden eines Dropdowns "Berechnen des Optionsgewichtes"

 
Addieren: Addiert das Gewicht der Option hinzu
Multiplizieren mit m2: Multipliziert das Optionsgewicht mit dem berechneten Quadratmeter und addiert es dann hinzu

Version 2.2.6

Beheben eines Problems beim Berechnen des Gesamtgewichts (Berechnetes Gesamtgewicht) bei Varianten

 

Version 2.2.5

Diverse Behebungen im Checkout

Wichtiges Update
 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!
 
 

Version 2.2.4

5.2.8 Kompatibilität

 
Funktion "Spezielle Berechnung" eingestellt (BETA)
Aktiviert, bewirkt diese Funktion, dass ein Preis nicht auf 2 Stellen gerundet wird (Shopware Standard). Dies kann aber manchmal bei Preisen wie z.b. 0,00483 dazu führen dass 0,00 EUR als Kalkulationspreis generiert wird. 
 
Bestellungen erneut bestellen unter Account gefixt
 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

Version 2.2.3

Beheben eines Problems beim Ändern der Variante im Frontend, dass die Imagecheckboxen und Imageradioboxen nicht korrekt angezeigt werden

 
Beheben eines Problems im Kundenaccount, dass bei einer erneuten Bestellung die Daten des Plugins nicht übernommen werden, sofern die Bestellung mehr als einen Artikel enthält.
 
Kompatibilität zu unserem Plugin "Artikel Designer"
 
 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

Version 2.2.2

5.2.7 Kompatibel

 
Hinzufügen von neuen Freitextattributen zwecks Vorbereitung zum Speichern der Daten des Plugins in diesen Freitextattributen, aufgrund dessen da sehr viele Fremdplugins die Freitextattribute attr3-attr6 nutzen und diesbezüglich diese dann eventuell überschrieben werden im Checkout Prozess
 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

Version 2.2.1

Beheben eines Problems bei Varianten, dass beim Klicken des Kalkulationsbuttons die Daten nicht geladen werden

 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

Version 2.2.0

5.2.6 Kompatibilität

 
diverse Bugbeseitigungen in den Komponenten templates
 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

Version 2.1.9

Beheben eines Problems bei den Bestellungen

Version 2.1.8

Einbinden einer neuen Funktion "Art der Mintestwertberechnung" bei Mindestmenge Einstellung"
 
Standard: sofern die berechneten m2 unter dem Mindestwert liegen, wird der "Mindestwert-Kalkulationspreis/Aufschlag" als Gesamtergebnis genommen
 
Als Aufschlag: sofern die berechneten m2 unter dem Mindestwert liegen, wird der"Mindestwert-Kalkulationspreis/Aufschlag" als Aufschlag zum Gesamtergebnis dazu addiert
 
Nachbestellen im Account
 
Auch konfigurierte Artikel können jetzt unter "Mein Konto > Bestellungen > Bestellung XY" erneut bestellt werden
 
Beheben eines Problems dass Plugindaten im Listing nicht zur Verfügung standen
 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

Version 2.1.7

Einbinden von sogenannten CSRF Funktionen .

siehe https://developers.shopware.com/developers-guide/csrf-protection/
 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

Version 2.1.6

5.2 Kompatibilität 

 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

Version 2.1.4.1

1.Beheben eines Darstellungsfehlers bei Pseudopreise im Listing.

2. Einbinden einer BETA Funktion "Warenkorb immer berechnen"

 

Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

 

Bei Einstellung "Ja", übernimmt das Plugin lediglich den konfigurierten Preis (beim hinzufügen eines konfigurierten Artikels) auch beim Aktualisieren.

Bei Einstellung "Nein", berechnet das Plugin auch beim Aktualisieren des Warenkorb , den Konfigurierten Preis erneut.

Wichtige Info: Diese Funktion ist Beta, daher empfiehlt es sich diese Funktion zur Zeit nicht in Produktivsystemen zu testen. 

Erstellen Sie immer bei Updates des Plugins, eine Sicherung der Datenbank sowie des Shops sicherheitshalber.

 

 

 

 

Version 2.1.5

5.2 RC 2 Kompatibel

 
Achtung - Diese Version sollte nicht in Produktiv-Umgebungen eingespielt werden. Eine Final Version wird parallel bei Veröffentlichung des Final releases der Shopware Version 5.2 folgen
 
Wichtig: Vor jedem Update immer Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen!

Version 2.1.4

Einbinden einer Plugineinstellung "Javaskripte komprimieren".

Im aktivierten Zustand werden alle benötigte Javascriptdateien des Plugins beim "Theme Kompilieren" von Shopware komprimiert. Im deaktivierten Zustand werden alle benötigte Javascriptdateien unkomprimiert und einzeln geladen.
Wichtig: jedesmal wenn Sie diese Einstellung ändern, müssen Sie das Theme neu kompilieren, auch nach dem Einspielen des Updates sollte das Theme neu kompiliert und die Caches geleert werden.
 
 

Version 2.1.3

1.Komprimieren einiger Javascript-Dateien

2. Javascript-Hook eingebunden beim addArticles. Dies bewirkt dass beim Klicken auf den Warenkorb, die Kalkulation erst ausgeführt wird und dann der Artikel in den Warenkorb hinzugefügt wird.

3. Minimieren der Updates

Wichtige Info: Sollten Sie eine Version installiert haben, die älter als die Version 2.1.2 ist, führen Sie erst das Update auf die Version 2.1.2 aus, da die Mindestversion für das Aktualisieren auf diese Version, die Version 2.1.2 ist. Sollten Sie dennoch versuchen das Update auszuführen, wird dies nicht ausgeführt und das Plugin deaktiviert (Shopware Standard). Das Plugin müssten Sie dann erneut aktivieren (nicht installieren!!!!)

Vorgehensweise bei Versionen < 2.1.2

1. Herunterladen der Version 2.1.2

2. Entpacken der Zip-Datei. 

3. Hochladen des Ordners Pixelmultioptionen , der sich im entdeckten Ordner Frontend/ befindet, in den Ordner engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend.

4. Cache leeren

5. Pluginmanager aufrufen und manuelles Update ausführen auf Version 2.1.2

6. Cache leeren

7. Pluginmanager-Liste aktualisieren. 

8. Auf Version 2.1.3 aktualisieren

Vorgehensweise bei Version  2.1.2

einfach über den Pluginmanager aktualisieren

 

Wichtige Infos bei Updates: Vor jedem Update muss der Shop, die Datenbank sowie der Pluginordner gesichert werden.

 

 

Version 2.1.2

1.Entfernen nicht benötigter Events

2. Einbinden einer neuen Komponente "Numerisches Feld".

dieses Feld benötigt mindestwert, maximalwert und Stepwert (schritt)

dazu müssen Sie folgende Felder nutzen:

mindestwert: minimal Breite

maximalwert: maximal Breite

stepwert: maximal Höhe

Wichtige Info: Erstellen Sie vor jedem Update immer eine Sicherung der Datenbank , des Shops sowie des Pluginordners!

 

Zusätzliche Info: In den  nächsten Update wird das normale Uploadfeld  (Upload I) entfernt. Nutzen Sie dazu dann das Uploadfeld (Upload II/Upload Two)

Version 2.1.1

Beheben eines Problems, dass Aufschläge beim Einsatz des Addons Aufschläge nicht berücksichtigt wurden

Version 2.1.0

1. Einfügen einer neuen Einstellung "Kalkulationsberechnung anzeigen" in den Plugineinstellungen. 

2. Ändern der Funktionalität "Felder Validieren" bei den Optionen. 
wenn 
"Felder Validieren" aktiv ist, werden nur dann die Hinweise auf der Artikeldetailseite angezeigt (z.b. Feld darf nicht leer sein...)
Nur bei Textfelder, Textareas möglich !

3. Validieren Funktion auch auf Kalkulationsfelder eingebunden (min./max. Werte)


4.Hinzufügen neuer Einstellungen für die Matrixberechnung:


Aktivieren der Formel: Aktivieren der Formelberechnung
Formel: Einstellen der Formel
Folgende Werte stehen Ihnen zur Verfügung:
%matrixwidth = Breite (dieser Wert wird anhand der Preismatrix übernommen)
%matrixheight = Höhe (dieser Wert wird anhand der Preismatrix übernommen)
%matrixformel = Ergebnis
Die Struktur der Formel muss folgendermaßen sein:
%matrixformel = (%matrixwidth * %matrixheight);
Beispiel 1:
Kunde gibt Breite = 2m , Höhe = 1m
gefundene Daten in der Matrix:
Breite : 2m
Höhe: 1m
Preis: 10 EUR

Berechnungseinheit der Kalkulationsfelder = m
Berechnungseinheit Gesamt = m²

Berechnen der Breite x Höhe (Werte liegen in m vor)
%matrixformel = (%matrixwidth * %matrixheight);


Ergebnis = 2 x 1 = 2m²
Der Preis (10EUR) wird dann durch das Ergebnis dividiert
errechneter Preis: 10 EUR / 2m² = 5 EUR
Anzeige: Inhalt: 2 ( 5,00 EUR * / 1 m² )

Beispiel 2:

Kunde gibt Breite = 2000 , Höhe = 1800
gefundene Daten in der Matrix:
Breite : 2000mm
Höhe: 1800mm
Preis: 32,40 EUR

 

 


Berechnungseinheit der Kalkulationsfelder = mm
Berechnungseinheit Gesamt = 
m² (bzw. das Ergebnis soll in m² angezeigt werden)

Beispiel: Berechnen der Breite x Höhe (Werte liegen in mm vor) und umwandeln in m (daher dividiert durch 1000000)
%matrixformel = (%matrixwidth * %matrixheight) / 1000000;

Ergebnis = 2000 x 1800 / 1000000 = 3,6m²
Der Preis (10EUR) wird dann durch das Ergebnis dividiert
errechneter Preis: 32,40  / 3,6 = 9 EUR
Anzeige: Inhalt:
3,6 ( 9,00 EUR * / 1m2 )


Anzeigen der Pseudogrundpreisberechnung : Dies bewirkt dass unterhalb des Artikelpreises der Grundpreis automatisch berechnet und angezeigt wird 

 

Version 2.0.9

Beheben eines Problems beim Update auf 2.0.8, dass eine Tabelle nicht erzeugt wurde.

Version 2.0.8

Neue Funktion:

 
Berechnen nach einer Preismatrix (Beta release).
Mit dieser Funktion ist es möglich Matrix-Preislisten (als Excel-2004-XML-Arbeitsblatt) zu importieren. Diese können dann im Artikel je Kundengruppe zugewiesen werden. Die Berechnung findet dann anhand der eingegebenen Breite und Höhe statt, in dem dann der dementsprechender Preis als Berechnungsgrundlage genommen wird.
 
Nähere Informationen entnehmen Sie dem Handbuch:
 
Handbuch: http://www.pixeleyes.de/sw/Installationsanleitung_pixelmultioptionen_new.pdf
 

Version 2.0.7

Beheben diverser Fehler.


 

Version 2.0.6

Einbinden einer neuen Einstellung unter den Optionen setzen > Optionswerteinstellungen:

Startwert Höhe: Einstellen ob der Mindest- oder Maximalwert als Standardwert beim Kalkulationsfeld Höhe geladen wird

Startwert Breite: Einstellen ob der Mindest- oder Maximalwert als Standardwert beim Kalkulationsfeld Breite geladen wird

Startwert Länge:  Einstellen ob der Mindest- oder Maximalwert als Standardwert beim Kalkulationsfeld Länge geladen wird

Version 2.0.5

Beheben eines Problems bei der Stapelbearbeitung  der Bestellungen.

 
Wichtig: prüfen Sie nach dem Update ob die Datei /engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/documents/index.tpl noch existiert. Sollte dies der Fall sein, diese Datei dann löschen

Version 2.0.4

  • Kompatibilität zu 5.1.2
  • Einbinden einer Funktion "Spezieller Aufschlag". Sofern der Kunde einen Wert eingibt der Dezimalstellen enthält, wird ein Aufschlag erhoben
  • Für Neuinstallationen kann unter den Plugineinstellungen, Demodaten importiert werden. Dazu muss im Vorfeld ein Testartikel erstellt werden und die Artikelnummer in den Plugineinstellungen eingefügt werden

Version 2.0.3

Neue Komponenten:

Simple Galerie: 

Fügt eine Bildergalerie (Zusatzaddon "Addon Galerie" erforderlich) hinzu.  Demnächst im Store erhältlich.

Fotolia Galerie: 

Fügt eine Bildergalerie von Fotolia (Zusatzaddon "Addon Galerie" erforderlich) hinzu.  

Preis Auf Anfrage.

weitere Anpassungen:

Automatische Preisänderung oberhalb im Artikeldetailtemplate.

Nur für Software-Entwickler :

Hinzufügen einer Php-Datei / Klasse unter

/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Components/Functions/pixfunctions.php

 

Prüfen Sie nach dem Update bzw. der Installation ob die Datei pixfunctions.txt in pixfunctions.php geändert wurde.

In dieser Datei können Sie dann ihre eigenen Functions einbinden und diese dann bei den Formeln nutzen.

In den Formel können Sie dann Funktionen aus der Datei nutzen. "Dollarzeichen sind immer durch "%" zu ersetzen.

 

Wichtig: 

 
Vor jedem Update immer ein Backup des Plugin Ordners sowie der Datenbank erstellen, da Shopware beim Update den Pluginordner mit dem Inhalt des Update Pakets überschreibt und somit Anpassungen z.B. an den templates des Plugins verloren gehen.

Version 2.0.2

  • Anpassen diverser Funktionen, für den Einsatz der "Kundenspezifische Preise".
  • Anpassen von Frontend Funktionen, zwecks Unterstützung des Plugins "PDFDatasheets Pro" zum Anzeigen der Konfigration in den PDF Dateien

Version 2.0.1

1. Einbinden einer Javascriptfunktion für die automatische Anpassung der Div-Container Höhe bei den Komponenten  Imageradio und Imagecheckbox 

2. Einbinden eines neuen Menüpunkts "Sets bearbeiten". Diese Funktion ist zur Zeit in BETA Status und daher wird empfohlen diese nicht in einem Liveshop zu nutzen.

4. Verlagern von mehreren Javascript Funktionen der Komponenten in den Footer des Shops. die einzelnen Javascript Passagen der Komponenten finden Sie im Ordner "engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/components/js"

Wichtig: Aufgrund der Änderung seitens Shopware, dass Varianten per Ajax nachgeladen werden in der Artikeldetailseite, funktionieren einige Komponenten (z.b. Colorfield, Upload II, Upload I) nicht mit Varianten!! 

5. Einbinden von zusätzlichen Variablen für die Nutzung der Optionsformeln: 


%za = Freitextfeld (attr1)
%zb = Freitextfeld (attr2)
%zc = Freitextfeld (attr3)
%zd = Freitextfeld (attr4)
%ze = Freitextfeld (attr5)
%zf = Freitextfeld (attr6)
%zg = Freitextfeld (attr7)
%zh = Freitextfeld (attr8)
%zi = Freitextfeld (attr9)
%zj = Freitextfeld (attr10)
%zk = Freitextfeld (attr11)
%zl = Freitextfeld (attr12)
%zm = Freitextfeld (attr13)
%zn = Freitextfeld (attr14)
%zo = Freitextfeld (attr15)
%zp = Freitextfeld (attr16)
%zq = Freitextfeld (attr17)
%zr = Freitextfeld (attr18)
%zs = Freitextfeld (attr19)
%zt = Freitextfeld (attr20)
 
Wichtig: Nach Einspielen des Updates, muss der Cache geleert sowie das Theme neu kompiliert werden.

 

Version 2.0.0

Verschieben einiger Javascript Funktionen in einer separaten Javascript-Datei.

Zoom Fuktion des Bildes bei Imageselect und imageradio.

 

Wichtige Info:

Sofern Sie den Views Ordner des Plugins in Ihr Theme Template Ordner kopiert haben, muss dieser angepasst werden.

Betroffene Dateien:

 /frontend/plugins/pixelmultioptionen/detail/index.tpl

 /frontend/plugins/pixelmultioptionen/components/*.tpl

 /frontend/plugins/pixelmultioptionen/_ressources/*

 

Version 1.9.9

1. Diverse Anpassungen im Code vorgenommen

2. Einbinden einer Funktion "Create CSV from Positions" unter Bestellungen > Bestellung bearbeiten > Tabreiter Dokumente

Hiermit wird eine CSV zum Herunterladen angeboten mit allen Positionen die eine Konfiguration beeinhalten

Wichtig: Vor Ausführen des Updates muss unbedingt der Ordner "engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Snippets/" geleert werden ! 

 

 

 

Version 1.9.8

1. Translate Funktion eingebunden um Optionen und Optionsfelder für Sprachshops zu übersetzen. 

2. Ändern der Konfiguration unter "Artikel bearbeiten". Einbinden von Tabs 

3. Verbessern der Darstellung unter "Multioptionen > Optionen"

4. Anpassen der Preispräfixe , siehe Changelog von Version 1.9.5.2

 

Version 1.9.5.2

Ändern der Preis / Präfixanzeige im Warenkorb.

 
Wichtige Änderung:
Der Emailmanager sowie PDF Dokumente können angepasst werden damit die Preise und Präfixe korrekt dargestellt werden.
 
Die Änderungen die Sie durchführen müssen, finden Sie in den Dateien "readme-emailmanager" und "readme-pdf-document" im Ordner engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/extras/

Version 1.9.5.1

1. Einbinden von einem Komponenten "Farbfeld/Colorfield"

2. Einbinden einer Funktion "Komplette Farbpalette" bei den Optionen in Verbindung mit einen Textfeld. Es wird dann ein Colopicker neben dem Textfeld angezeigt.

3. Einbinden einer Funktion "Dezimalstellen bei m2 Staffeln".

4. Diverse Anpassungen im Fronten

Version 1.9.5

1. Mehrfachänderung bei Optionen setzen > Optionswerte eingefügt 

Info: durch klicken auf den Spaltennamen können Sie versteckte Spalten anzeigen lassen. Oberhalb der Optionen (linke Liste) kann das Optionenfenster verkleinert werden.

Die Mehrfachänderung aktiviert sich durch doppelklick auf die jeweilige Zeile. Änderungen vornehmen und dann oben links auf den "Speichern" Button klicken

 

 

Version 1.9.4

Bugbeseitigung im Backend bei Bestellungen:

Emailfenster wurde nicht angezeigt beim Bestellstatuswechsel

Version 1.9.3

Version 1.9.2

Version 1.9.1

Wichtig:

Dieses Update enthält wichtige notwendige Änderungen an der Templatestruktur des Plugins im Ordner /engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views.

Sichern Sie vor dem Update den Ordner des Plugins, sofern Sie Anpassungen z.b. an den Templates oder CSS Dateien vorgenommen haben.Dieser befindet sich im Ordner /engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/ .

Bei eingesetzten emotion Templates (die Unterstützung endet in den nächsten Pluginversionen) wird der Inhalt des Ordners /engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/emotion genutzt.
Bei eingesetzten Responsive Template der Ordner /engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/.

Änderungen:
Alle Plugin relevanten Template-, Javascript- sowie CSS-Dateien befinden sich jetzt im Ordner /engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/.

Alle Komponenten-Templates (radio.tpl, checkbox.tpl, calculator.tpl etc.) befinden sich jetzt im Ordner /engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/components/.

Beim Einsatz von individuell erstellten Templates oder Templates von Fremdanbieter, erstellen Sie einen Ordner "plugins" im Ordner "frontend" ihres Templates und kopieren dann den Ordner /engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/ in den neu erstellten Ordner "plugins", so dass dann darin der Ordner "pixelmultioptionen" enthalten ist.

Im Ordner engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/detail/ ist ein modifiziertes Template enthalten (pix_article.tpl), speziell für dieAnzeige in den Artikeldetails. Siehe auch die Demo unter http://dev5.pixeleyes.de/plugins/185/flaechenberechnung-mit-zusaetzlichen-kalkulationsfeldern?c=36 .
Dazu fügen Sie "pix_article.tpl:Standard 1;" nach ":Standard;" ein, unter Einstellungen > Grundeinstellungen > Storefront > Warenkorb / Artikeldetails > Verfügbare Templates Detailseite. Es sollte dann ":Standard;pix_article.tpl:Standard 1;" darin stehen.

Eventuelle Fehler nach dem Update:
Optionen erscheinen doppelt im Frontend:

Eventuell wurde die Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/detail/index.tpl vom System nicht entfernt. Löschen Sie dann diese Datei, vergessen Sie auch nicht den Cache zu leeren

Wichtiger Hinweis: Vor jedem Update empfehlen wir immer ein Backup des Plugin Ordners, des Shops sowie der Datenbank zu erstellen, da Shopware beim Update den Pluginordner mit dem Inhalt des Update Pakets überschreibt und somit Anpassungen z.B. an den templates des Plugins verloren gehen.

Version 1.9.0

Version 1.8.9

Version 1.8.8

Version 1.8.7

Version 1.8.6

Version 1.8.5

Version 1.8.4

Version 1.8.3

Version 1.8.2

Entfernen der Funktion calcselect

Version 1.8.1

Version 1.8.0

  • Überarbeitung diverser Skripte im Backend
  • Überarbeitung der Funktion "Abhängigkeiten"
    Die Funktion finden Sie jetzt als Tab-Reiter im Bearbeitungsmodus der Optionswerte unter "Optionen setzen"
    Sie können jetzt per Suchfeld ein Optionswert einer anderen Option (die mit dem Artikel gesetzt ist) auswählen und diese dann zur Abhängigkeitenliste hinzufügen. Dies bedeutet dann dass sofern der Optionswert vom Kunden ausgewählt ist, die Optionswerte der Abhängkeitenliste dann deaktiviert werden bzw. vom Kunden nicht ausgewählt werden können.

    zum Demoartikel

Version 1.7.9

Version 1.7.8

Version 1.7.7

Neue Funktion unter den Plugineinstellungen:
Serverpfad Uploads: Sie können jetzt selber den Pfad (Absoluter Pfad z.b. var/www/htdocs) bestimmen unter den die Dateien abgelegt werden. Einbinden von vier neuen Kalkulationsfeldern (Breite 1, Breite 2, Höhe 1, Höhe 2)


Parameter für die Formel wäre


Breite 1 = %bb
Breite 2 = %bc
Höhe 1 = %cb
Höhe 2 = %cc

Version 1.7.6

Version 1.7.1.1

Einbinden einer Funktion "HTML Speichern" beim Anzeigen der Bestellposition einer Bestellung mit konfigurierten Artikel.

Die Funktion "HTML Speichern" bewirkt dass die Optionen als HTML (Liste) in das Attribut 5 der Tabelle s_order_details_attributes gespeichert wird. Dieses Feld kann man dann nutzen (Warenwirtschaft). das dementsprechende Template "order_item.tpl" befindet sich im Ordner "engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/backend/pixorder/" .

Version 1.7.5

Beheben eines Problems beim Specialtextfield im Warenkorb

Version 1.7.4

Version 1.7.3

Version 1.7.2

First release für Shopware 5.
Version-Mindestvoraussetzung bei einem Update = Version 1.7.1

Template-Dateien des Plugins sind ausschließlich auf Basis des enthaltenen Responsive templates von Shopware 5.
Bei dieser Version werden Varianten noch nicht unterstützt

WIchtig: Vor jedem Update empfehlen wir immer ein Backup des Plugin Ordners sowie der Datenbank zu erstellen, da Shopware beim Update den Pluginordner mit dem Inhalt des Update Pakets überschreibt und somit Anpassungen z.B. an den templates des Plugins verloren gehen. 

Version 1.7.1

Einbinden einer Möglichkeit zum automatischen Berechnen eines Kalkulationsfeldes. 

Beispiel:
1. Erstellen Sie ein Kalkulationsfeld "Breite".
2. Erstellen Sie ein zusätzliches Kalkulationsfeld "Höhe"

1. Aktivieren Sie unter Optionen setzen, den Optionswert "Breite" beim Artikel.
2. Aktivieren Sie dann unter Optionen setzen, den Optionswert  "Höhe", als Fixer Wert, wählen Sie unter dem neuen Funktionen "Spezielle Faktorberechnung" das Kalkulationsfeld "Breite", geben dann den Faktor ein unter "Wert des Faktors" und setzen ein Häckchen unter "Faktor". Speichern Sie dann die Einstellungen.
3. Nehmen Sie dann noch unter "Artikeleinstellungen" ihre gewünschten Einstellungen vor (Art der Berechnung, Aktivieren, 0,00 EUR Warenkorb Fix etc.). 
Wenn Sie jetzt den Artikel im Frontend aufrufen, erscheint die Breite in der Sie was eingeben können und die Höhe die automatisch berechnet wird (Faktor x Wert der Breite). 
Siehe auch unsere Demo : http://shopware.pixeleyes.de/plugindemos/flaechenberechnung/353/flaechenberechnung-/-canvas?c=80

Version 1.7.0

1.Einbinden eines Buttons zum Aktivieren aller Optionen unter Optionen setzen > Optionsliste.
2. Beheben eines Problems dass beim Duplizieren der Artikel die Optionen nicht aktiv sind.


WIchtig: 
Vor jedem Update empfehlen wir immer ein Backup des Plugin Ordners sowie der Datenbank zu erstellen, da Shopware beim Update den Pluginordner mit dem Inhalt des Update Pakets überschreibt und somit Anpassungen z.B. an den templates des Plugins verloren gehen.

Version 1.6.9

beheben einiger Bugs.

1. Bei deaktivierter Option unter Option setzen , wurde diese trotzdem geladen

Version 1.6.8

Einfügen einer Einstellung "Optionswertpreise anzeigen im Checkout". damit können Sie Einstellen, ob Sie die Preise der Optionswerte im Warenkorb und Bestellprozess anzeigen möchten

Version 1.6.7

bugfixes

Version 1.6.6

1. Backend erneuert bei der Artikelkonfiguration
2. Einbinden einer Funktion zum deaktivieren/aktivieren einer Option bei Varianten (BETA)
3. Einbinden einer neuen Funktion "Abhängigkeiten" (BETA)

Vorher deklarierte Optionen können durch einen Optionswert deaktiviert werden

4. Frontend Funktionalität verbessert

WIchtig: Vor jedem Update empfehlen wir immer ein Backup des Plugin Ordners sowie der Datenbank zu erstellen, da Shopware beim Update den Pluginordner mit dem Inhalt des Update Pakets überschreibt und somit Anpassungen z.B. an den templates des Plugins verloren gehen.

 

 

 

Version 1.6.5

Wichtige Änderung:
 
Alle relevanten Templates für das Frontend, wurden jetzt in den Ordner engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/ verschoben.
 
Die CSS befindet sich im Ordner   engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/. 
 
 
Mit dieser Änderung können Sie jetzt den Inhalt des Ordners engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/ in den Ordner frontend/ Ihres templates kopieren. Zum Beispiel ist Ihr Template das _emotion, dann müssen Sie den Inhalt des Ordners engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/ in den Ordner /templates/_emotion/frontend kopieren.
Somit bleiben Änderungen an den Templates des Plugins unberührt.
 
Erstellen Sie daher im Vorfeld eine Sicherung Ihres Pluginordners.
 

Version 1.6.4

Einbinden eines neuen Features:
 
Optionswertformel
 
Unter Optionen setzen > Optionswert, können Sie jetzt eine eigene Formel beim jeweiligen Optionswert (nur Select, Checkbox, Imageselect, Radio) hinterlegen. 
Dazu gibt es zwei neue Formularfelder:
 
eigene Formel nutzen: Ja > aktivieren, Nein > nicht nutzen
Eigene Formel: Hier können Sie dann ihre eigene Formel einfügen.
Unter Präfix müssen Sie dann auch "Eigene Formel" auswählen
 
Folgende Werte stehen Ihnen für die Berechnung zur Verfügung:
 
%optionspreis = Preis der Option
 
%b = Breite
 
%h = Hoehe
 
%d = Länge
 
%calcqty = Stückzahl
 
%ergebnis = Kalkulationsergebnis der Flächenberechnung z.b. 12m2
 
%calcergebnis = Summe des Kalkulationsergebnisses der Flächenberechnung z.b. 12 EUR
 
%formel = Dieser Wert muss immer am Anfang stehen inkl. Gleichzeichen und der Formel. Am Ende immer ein Semikolon. zb. "%formel = Ihre Formel;
 
 
Beispiel: 
 
Sie möchten bei einem Optionswert definieren dass anhand des Ergebnisses der Flächenberechnung, dieser dann mit dem hinterlegten Optionswertpreis berechnet werden soll 
 
Formel = Ergebnis der Flächenberechnung * Optionswertpreis;
 
Interne Formel: 
 
%formel = %ergebnis * %optionspreis;
 
 
 
 
 
 
 
Wichtige Änderung:
 
Alle relevanten Templates für das Frontend, wurden jetzt in den Ordner engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/plugins/pixelmultioptionen/ verschoben.
 
Die CSS befindet sich im Ordner   engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/. 
 
 
Mit dieser Änderung können Sie jetzt den Inhalt des Ordners engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/ in den Ordner frontend/ Ihres templates kopieren. Zum Beispiel ist Ihr Template das _emotion, dann müssen Sie den Inhalt des Ordners engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelmultioptionen/Views/frontend/ in den Ordner /templates/_emotion/frontend kopieren.
Somit bleiben Änderungen an den Templates des Plugins unberührt.
 
Erstellen Sie daher im Vorfeld eine Sicherung Ihres Pluginordners.
 

Version 1.6.3

Diverse Backendoptimierungen 

Version 1.6.2

beheben eines Problems beim Speichern des Artikels im Backend

Version 1.6.1

beheben eines Problems beim Speichern der Sets

Version 1.6.0

Einbinden neuer Funktionen:

Neuer Komponent "Image-Select".

Bei diesem Komponenten wird im Dropdown je Option ein Bild angezeigt, sofern über den Medienmanager ein Bild bei der Option hinterlegt wurde.

Neue Funktion unter "Optionen setzen"

Sie haben jetzt die Möglichkeit, ähnlich wie bei den Varianten von Shopware , Sets von Optionen  zu speichern und diese dann bei einem anderen Artikel zu laden (es werden nur Optionen gespeichert, keine Optionsstaffeln oder die Standardkonfiguration eines Artikels).
Somit haben Sie die Möglichkeit unterschiedliche Sets zu speichern und diese dann bei Bedarf einem Artikel unterzuordnen (achtung: vorhandene Optionen werden beim Laden eines Sets gelöscht!!)

WIchtig: Vor jedem Update empfehlen wir immer ein Backup des Plugin Ordners sowie der Datenbank zu erstellen, da Shopware beim Update den Pluginordner mit dem Inhalt des Update Pakets überschreibt und somit Anpassungen z.B. an den templates des Plugins verloren gehen.

 

 

 



 

 

 

Shopwareversion: 5.4.4, 5.4.5, 5.4.6
Einsatzbereich: Konfigurator