Artikeldesigner Extended für Shopware 5

PIX20056
999,00 € *

Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Produkt wird verschlüsselt ausgeliefert!

Versandkostenfreie Lieferung!

Emailversand innerhalb 24 Std.

Installation :

  • Die Installation beeinhaltet keine Anpassungen an den Templates
  • Nach der Bestellung bitte FTP und Backend Zugang zusenden

Support und Updates :

Über etwaige Updates werden Sie unter News informiert. Updates können im angemeldeten Zustand im Kundenkonto unter Bestellungen > Bestellung heruntergeladen werden.

Umfang des Supports siehe

Nach Ablauf des Supports werden Ihnen dann keine Updates zur Verfügung gestellt

Lizenzdomain (inkl. Unterverzeichnis) :

Bitte geben Sie Ihre Domain auf die das Plugin bzw. Template lizensiert wird entweder mit oder ohne www. ein und inkl. Unterverzeichnis, sofern der Shop nicht im Hauptverzeichnis der Domain installiert ist z.b. www.ihrshop.de/unterverzeichnis/
Wichtige Info:
  • Sofern Sie in ihrem Shop Subshops integriert haben, müssen Sie zusätzliche Subshop-Lizenzen erwerben
  • Bitte geben Sie die korrekte Domain ein, keine Url einer Entwicklungsumgebung oder Staging Domain
Plugin ist verschlüsselt: Alle unsere Plugins und Templates werden per Ioncube kodiert / lizensiert auf die Domain oder Licencekey .
Mehr Informationen finden Sie unter Plugin-Lizensierung

Zusätzliche Subshoplizenzen :

Geben Sie die Anzahl der Subshops ein, für die Sie eine Lizenz erwerben möchten.

Zusätzliche Lizenzen ** :

** Nur wenn Sie den Artikeldesigner Extended schon erworben haben. Diese Lizenzen sind für separate Shopinstallationen, indem Sie keine Subshoplizenzen haben.

Domains der Subshops :

Tragen Sie hier die zusätzlichen Domains Ihrer Subshops ein im Format http://www oder http://

Domains der zusätzlichen Lizenzen :

Tragen Sie hier die zusätzlichen Domains Ihrer zusätzlichen Lizenzen ein, im Format http://www oder http://
Ihr Preis:
Preis:
Zwischensumme:
Gesamtsumme:
Gesamtgewicht:
Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, online Ihre Artikel wie z.B. Poster, T-Shirts, Banner... mehr
Produktinformationen "Artikeldesigner Extended für Shopware 5"

Bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, online Ihre Artikel wie z.B. Poster, T-Shirts, Banner oder Werbemittel zu gestalten und zu konfigurieren. Dazu kann Ihr Kunde auf viele Features zurückgreifen.

wichtige Info: (Support und Gewährleistung bieten wir nur für den Artikeldesigner Extended an, nicht für die zusätzlich zur Verfügung gestellten Addons wie z.b. die Bildergalerie)

Unsere Auszeichnungen

Best of E-Commerce 2018
Best of 2017

Features

  • Texte
  • Text skalierbar
  • Textfarbe veränderbar
  • Eigene Schriftarten
  • Texte rotierbar
  • Textpreis einstellbar (nach Anzahl der Textobjekte oder nach Anzahl der eingegebenen Ziffern)
  • Texteffekte (BETA)
  • Motive
  • Motivgröße skalierbar
  • Motive als SVG
  • Motivfarbe veränderbar (bis zu drei Farben , bei SVG )
  • Motive rotierbar
  • Motivpreis einstellbar
  • Motiv Spiegeln
  • Userupload  (jpg, png)
  • Sonstiges
  • De- und Aktivieren des Designers im Adminbereich
  • Keine Artikelbegrenzung
  • Vorschau der Konfiguration im Warenkorb
  • Druckarten und Farben
    - 4 Ansichte
  • Dynamische Preisberechnung im Konfigurator
  • Druckbereich für jedes Produkt einstellbar über die Adminmaske

Folgende kostenlose Addons stehen Ihnen zur Verfügung:

Colourbox Bildergalerie
Bindet die Colourbox Bilderdatenbank ein
Qr Code Addon
Fügt eine QR Code Funktion ein
Facebook Integration
Möglichkeit zum Einbinden von Facebook und Veröffentlichen von Beiträgen mit einer Vorschau
Wortwolke Addon
Möglichkeit zum Einbinden einer sogenannten Wordwolke / Tag Cloud
Dropbox Addon
Bindet Dropbox ein. Der Kunde kann dann über sein Dropbox Account ein Bild auswählen
Cronjob Addon
Bindet einen Cronjob ein, der konfigurierte Warenkörbe nach x Tagen löscht


Bei diesen kostenlosen Addons, bieten wir keinen Support sowie Gewährleistung an!

Alle Updates können Sie im angemeldeten Zustand unter Mein Konto > Bestellungen > Bestellung des Artikeldesigners herunterladen.
Über Updates werden Sie in der Rubrik "News" informiert.


Wichtige Infos:

Das Plugin ist bedingt für Smartphone-, Tablet-Ansichten geeignet. Dazu erscheint in diesen Auflösungen ein Hinweis
Beim Plugin müssen alle Preise netto eingegeben werden. Die Einstellung "Bruttopreise eingeben" bei den Kundengruppen muss daher deaktiviert sein!
Das Plugin generiert eine SVG und ein Screenshot des konfigurierten Artikels, keine druckfähige Datei !

Aufgrund der unterschiedlichen Programme (Illustrator, InkScape, Corel et.) kann keine Gewährleistung gegeben werden kann dass die SVG-Dateien exakt abgebildet werden.
Diese müssten gegebenfalls manuell überarbeitet werden (Texte , Motive, Bilder etc.).

Zwecks Überprüfung und manueller Anpassung dienen Ihnen die Screens (PNG) der jeweiligen Bestellpositionen.

Das Plugin wird auf die Domain lizensiert. Sofern Sie in ihrem Shop Subshops integriert haben, müssen Sie zusätzliche Subshop-Lizenzen erwerben.

Daher empfehlen wir das Plugin in einen separaten Shop einzusetzen, da das Plugin auf die Domain (per IONCUBE) lizensiert wird. Sofern Subshops in diesem Shop enthalten sind, für die keine Lizenz erworben wurde kann es dann zu Lizensierungsfehlern kommen. Auf Wunsch können wir das Plugin speziell lizensieren (kostenpflichtig), so dass  hierbei keine Lizensierungsfehler verursacht werden (Kosten je Subshop: 30 EUR zzgl. MwSt.). Der Designer selbst kann aber nur über eine lizensierte Domain aufgerufen werden!



 alt_textalt_text
  Extended Basic
Preis 999 EUR zzgl. MwSt*** 699 EUR zzgl. MwSt
Support* 6 oder 12 Monate 6 oder 12 Monate
Ansichten** 4 1
Malmodus, Schatten (BETA) yes yes
Kostenlose Addons yes yes
eMail-Support* yes yes
Telefon-Support (Rückruf)* yes no
* Mehr Informationen unter Support
** 4 Ansichten : Hierbei ist es möglich einen Artikel zu konfigurieren der 4 Seiten hat, z.B. ein T-Shirt
*** Gültig bis 30.11.2017, danach 999 EUR zzgl. MwSt

  • Wichtige Info: Sofern Sie in ihrem Shop Subshops integriert haben, müssen Sie zusätzliche Subshop-Lizenzen erwerben

  • Wir bieten für alle unsere Plugins, Werktags (innerhalb der Geschäftszeiten) Support an. Daher bitten wir Sie, Updates von Plugins nur Werktags vorzunehmen, damit wir bei etwaigen Fehlern schnell aggieren können, da unser Büro an Wochenenden sowie Feiertagen nicht besetzt ist


  • Wir entwickeln ausschließlich auf Basis einer Standardinstallation des jeweiligen Shopsystems (Shopware, Xt:Commerce, Oxid). Daher können wir nicht gewährleisten, dass Drittanbieter-, Premium-Plugins (Shopware), Fremdanbieter-Templates oder individuell angepasste Templates kompatibel mit unseren Plugins sind.
  • Alle unsere angebotenen Plugins und Templates werden auf die in der Bestellung angegebene Domain oder Lizenzkey lizensiert und verschlüsselt. (Mehr Infos)

Weiterführende Links zu "Artikeldesigner Extended für Shopware 5"
PHP max. 7.0.28, Ioncube Loader, Shopware 5 ( Siehe Changelog) , ImageMagick, Mcrypt,...

PHP max. 7.0.28, Ioncube Loader, Shopware 5 (Siehe Changelog) , ImageMagick, Mcrypt, Asynchrones Laden der Javascripte muss deaktiviert sein.

 

BETA Funktionen:

Dies sind Funktionen die noch nicht vollständig getestet sind. Die Funktionen können unter Umständen noch Fehler enthalten und sollten daher nicht in einem Liveshop (Produktivmodus) eingesetzt werden. Sollten Sie BETA Funktionen in einem Liveshop aktivieren, so bieten wir hierbei keine Gewährleistung und Support.

1.4.9 Änderungen: Einbinden von Bildfiltern (BETA) - Nach dem Upload erscheint beim...
1.4.9
Änderungen:
  • Einbinden von Bildfiltern (BETA) - Nach dem Upload erscheint beim Thumbnail ein Bearbeiten Icon mit dem man das Filterfenster öffnen kann
  • Textskalierprüfung - Bei Ja, wird der Text nur bis zu einer bestimmten Mindesthöhe skaliert
  • Schriftgrößenfeld (BETA) - Fügt ein Schriftgrößenfeld ein, siehe https://designer.pixeleyes.de/Canvasdesigner/index/articleId/191/sku/SW10251?
  • Art des Textes - Text: Standard, IText: Hierbei wird durch Doppelklick auf das Objekt der Editiermodus beim Objekt aktiviert (Experimentiell)
  • Zentrierlinien - Fügt jeweils eine Horizontale und Vertikale Linie ein die zentriert positioniert wird. Sofern das Objekt mittig bewegt wird, erscheinen die Linien
  • Schriftgröße kalkulieren - Bei Ja wird die Schriftgröße kalkuliert. Nur in Verbindung mit Schriftgrößen Feld (BETA) einzusetzen!
  • Shopware 5.4.0 und 5.4.1 kompatibel
  • Diverse Verbesserungen an den Templates (Backend und Frontend)
Wichtige Info: Immer eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen. Sie können auch unseren Update Service buchen unter https://www.pixeleyes.de/shop/shopware/shopware-plugins/220/plugin-installation/update?number=PIX20067. Der Update Service beeinhaltet nicht ein Anpassen von angepassten Templates sowie CSS Dateien. Sofern Templates oder CSS Dateien angepasst werden müssen, muss dies gesondert abgerechnet werden (Nach Arbeitsstunden)
 
1.4.8
Änderungen:
  • Einfügen einer neuen Funktion "SVG Text Aktivieren (BETA)". Beim Aktivieren dieser Funktion, wird der Text als Pfade generiert, was die Fehler beim Importieren der SVG in einem Grafikprogramm extrem minimiert, da hierbei keine Schriften benötigt werden
  • Kompatibilität zu 5.3.7
  • Wichtige Info: gegebenfalls müssen Sie Ihre Vorlagen laden, speichern und den generierten Code dann in Ihrer Vorlage im Backend erneut speichern



      Text als SVG* normaler Text
    Fett yes yes
    Kursiv yes yes
    Unterstrichen yes yes
    Durchgestrichen yes yes
    Blocksatz yes yes
    Zeichenabstand, Zeilenabstand yes yes
    Art der komplette Text, liegt als Pfad vor Standard Variante (siehe https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/SVG/Element/text)
    Leere Zeilen möglich yes yes

    Schriften müssen gegebenfalls auf den Rechner
    auch installiert sein

    Nein Ja
    * BETA
Wichtige Info: Immer eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen. Sie können auch unseren Update Service buchen unter https://www.pixeleyes.de/shop/shopware/shopware-plugins/220/plugin-installation/update?number=PIX20067. Der Update Service beeinhaltet nicht ein Anpassen von angepassten Templates sowie CSS Dateien. Sofern Templates oder CSS Dateien angepasst werden müssen, muss dies gesondert abgerechnet werden (Nach Arbeitsstunden)
 
1.4.7
Änderungen:
  • Einfügen eines Massstabs für die individuellen Maße
  • Einfügen einer Möglichkeit zu Aktivieren von Tastaturbefehlen. Mit den Pfeilen kann man dann ein Objekt nach oben, rechts,links,unten bewegen
  • Entfernen des Shopware Tabmenüs und Einbinden eines eigenen Tabmenüs für die Motive, Texte und Upload.
  • Uploadbild wird jetzt nach dem Upload direkt auf das Produkt platziert.
  • Möglichkeit zum einbinden von TCPDF zum Umwandeln der SVG zu einer PDF. Diese Funktion ist BETA. Bei der generierten PDF können wir nicht gewährleisten dass darin die Objekte ( Texte, Bilder, Motive etc.) korrekt angezeigt werden.
    Zum Generieren der benötigten Fonts (TrueType) für TCPDF wird eine separate Zip kostenlos in Ihrem Account zur Verfügung gestellt (keine Gewährleistung und Support).
  • Kompatibilität zu 5.3.5
  • Wichtige Info: gegebenfalls müssen Sie Ihre Vorlagen laden, speichern und den generierten Code dann in Ihrer Vorlage im Backend erneut speichern
Wichtige Info: Immer eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen. Sie können auch unseren Update Service buchen unter https://www.pixeleyes.de/shop/shopware/shopware-plugins/220/plugin-installation/update?number=PIX20067. Der Update Service beeinhaltet nicht ein Anpassen von angepassten Templates sowie CSS Dateien. Sofern Templates oder CSS Dateien angepasst werden müssen, muss dies gesondert abgerechnet werden (Nach Arbeitsstunden)
 
1.4.6
Änderungen:
  • Installer / Updater für 1.4.6
  • Mindestversion Shopware: 5.3.4
  • Einbinden von einer Funktion zum Anzeigen eines einfachen Colorpickers beim Artikel, sofern keine Druckarten erwünscht sind (Experimentiell)
  • Einbinden von Tooltips bei den Buttons
  • Unterstützung von CloudConvert (https://cloudconvert.com/).
    Dazu können Sie das Plugin "Addon CloudConvert" herunterladen im Account und nutzen (keine Gewährleistung sowie Support)
  • Kompatibilität zu 5.3.4
  • Wichtige Info: Gegebenfalls müssen Sie Ihre gespeicherten Vorlagen als Admin im Frontend laden, speichern und dann den generierten Code dann in Ihrer Vorlage im Backend aktualisieren!
Wichtige Info: Immer eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen. Sie können auch unseren Update Service buchen unter https://www.pixeleyes.de/shop/shopware/shopware-plugins/220/plugin-installation/update?number=PIX20067. Der Update Service beeinhaltet nicht ein Anpassen von angepassten Templates sowie CSS Dateien. Sofern Templates oder CSS Dateien angepasst werden müssen, muss dies gesondert abgerechnet werden (Nach Arbeitsstunden)
 
1.4.5
Änderungen:
  • Kompletter Umbau des Schriftendropdowns
    Wechseln der Schrift bei Ändern des Textobjects
    Automatisches Ausblenden von Fett und Kursiv wenn nicht aktiviert
  • Einbinden einer Schattenfunktion und Reglern
  • Entfernen des Schattens beim Malmodus
  • Einbinden einer Sperrfunktion der Objekte (Admin, Admin und Kunden, Deaktiviert)
  • Anpassen der Liste der Objekte (fährt jetzt von oben nach unten, anstatt von Rechts nach links)
  • Verbessern des Ladevorgangs bei den Motiven
  • Einbinden eines Transparenz-Reglers
  • Anpassen des Zooms
  • Einfügen eines Zeichenabstand und Zeilenabstand Reglers
  • Skalieren in alle Richtungen eingebunden
  • Wichtige Info: Gegebenfalls müssen Sie Ihre gespeicherten Vorlagen als Admin im Frontend laden, speichern und dann den generierten Code dann in Ihrer Vorlage im Backend aktualisieren!

Das Update wird am Mittwoch veröffentlicht.
Eine demo der neuen Funktionen, finden SIe unter http://designer.pixeleyes.de/canvasdesigner/banner-individuell-berechnen

Wichtige Info: Immer eine Sicherung des Shops sowie der Datenbank erstellen. Sie können auch unseren Update Service buchen unter https://www.pixeleyes.de/shop/shopware/shopware-plugins/220/plugin-installation/update?number=PIX20067. Der Update Service beeinhaltet nicht ein Anpassen von angepassten Templates sowie CSS Dateien. Sofern Templates oder CSS Dateien angepasst werden müssen, muss dies gesondert abgerechnet werden (Nach Arbeitsstunden)
 
1.4.4
Änderungen:
  • inbinden einer Funktion "Malmodus (Experimentiell)"
  • Minimieren der Aktions-Buttons im Oberen Bereich
  • Einbinden einer Mindestwert Kalkulation

    Folgende Werte stehen ihnen zur Verfügung:
    Mindestwertbeerechung aktivieren: Aktiviert die Funktion
    MIndestwert: Mindestwert in m2,mm2,cm2 bei dem die Funktion aktiviert wird
    Mindestwertpreis: Eingabe des Preises

    Beispiel: Ergibt die Eingabe des Kunden (Breite und Höhe) ein Gesamtergebnis dass kleiner als der Mindestwert ist,
    dann kostet der Artikel "pauschal" gleich Mindestwertpreis.
  • Einbinden der genutzten Javascripte in nur einem File

    engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/rontend/plugins/canvasdesigner/_resources/javascript/canvas_functions

    Folgende Javascripte können nach dem Update entfernt werden:

    engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/rontend/plugins/canvasdesigner/_resources/javascript/jquery.matchHeight.js
    engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/rontend/plugins/canvasdesigner/_resources/javascript/nouislider.js
    engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/rontend/plugins/canvasdesigner/_resources/javascript/jquery.tooltipster.min.js
    engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/rontend/plugins/canvasdesigner/_resources/javascript/tooltipster-scrollableTip.min.js
    engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/rontend/plugins/canvasdesigner/_resources/javascript/jquery.dd.min.js
    engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/rontend/plugins/canvasdesigner/_resources/javascript/jquery.alphanumeric.pack.js
    engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/rontend/plugins/canvasdesigner/_resources/javascript/jquery.form.min.js
    engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/rontend/plugins/canvasdesigner/_resources/javascript/jquery.knob.js
    engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/rontend/plugins/canvasdesigner/_resources/javascript/exif.js
  • Einbinden einer Funktion zum Laden von den genutzten Textbausteinen per Ajax
  • Einbinden einer Funktion zum Laden der Schriten per Ajax (Experimentiell und nicht in Liveumgebungen einsetzen!)
  • Einbinden von diversen Blöcken im Designer

    Datei : engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/frontend/canvasdesigner/index.tpl

    {block name="frontend_plugins_canvasdesigner_index_header_javascript_after"}{/block}


    In diesem Block können zusätzliche Javascripte eingebunden werden

    Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/frontend/plugins/canvasdesigner/designer/tabs/tab_upload.tpl

    {block name="frontend_plugins_canvasdesigner_tabs_tab_upload_inner"}{/block}
 
1.4.3
Änderungen:


Mindestens Shopware 5.3.2
  • Anpassen für Shopware Version 5.3.2
  • Hinzufügen von Alt und TItle Tags bei den Motiven, Icons und Bildern
  • Einbinden einer Möglichkeit zum Wechsel der eingetragenen Breite und Höhe bei Flächenberechnungen
  • Hinzufügen aller kleineren Javascript-Dateien in einer Datei all-scripts.js
  • Entfernen von Rich-Schnippets, da diese schon auf der Artikeldetailseite angezeigt werden
  • Hinzufügen eines SEO Titels für die Nutzung des kommerziellen Addons "SEO Urls für Artikeldesigner" > https://www.pixeleyes.de/shop/shopware/shopware-plugins/225/seo-urls-fuer-den-artikeldesigner
  • Ändern des H2 Artikelnamens in H1
  • Verschieben der Anzeige der Artikelbeschreibung für den Artikeldesigner so dass diese standardmäßig geladen wird und nicht per Ajax. Dazu müssen Sie ein Freitextfeld "canvascontent" erstellen in der Tabelle "s_article_attributes" als Spaltenfeld "Mediumtext / HTML Editor", "im Backend anzeigen" und "übersetzbar" anhacken. Dieses dient zum Einpflegen einer separaten BEschreibung um Doppelten Content zu verhindern. Vergessen Sie nicht auch folgendes durchzuführen siehe https://www.pixeleyes.de/news/artkeldesigner-meta-daten

Wichtige Info:

  • Sofern Sie Anpassungen an den templates sowie CSS durchgeführt haben, so müssen Sie diese im Vorfeld sichern. haben Sie die CSS Datei canvasdesigner.css in Ihrem Theme ausgelagert, so muss diese dann mit der Im Pluginverzeichnis befindliche Datei engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/frontend/plugins/canvasdesigner/_resources/styles/canvasdesigner.css verglichen und angepasst werden.
  • Sichern Sie immer das Shopverzeichnis sowie die Datenbank vor jedem Update des Plugins!
 
1.4.2
Änderungen:

Mindestens Shopware 5.3.0, Asynchrones Laden des Javascriptes muss deaktiviert sein beim Theme

1. Anpassen für Shopware Version 5.3.0
2. Beheben eines Fehlers bei vorkonfigurierten Artikel, dass die Objekte nicht in der Objektliste erscheinen (Icon > Auge)
3. Einbinden einer Möglichkeit für das hinzufügen von Schatten (BETA)

Dazu öffnen Sie die Datei /engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/Pixelcanvasdesigner/Views/frontend/canvasdesigner/index.tplIn der Zeile 330 - 334 finden Sie folgende Variablen die Sie anpassen können (in den nächsten Version wird dies über das Backend möglich sein):

activateshadow: false,
shadowcolor: 'rgba(0,0,0,0.3)',
shadowblur: 2,
shadowoffsetX: 2,
shadowoffsetY: 2,


Erklärung:

activateshadow:

true = aktivieren der Schattenfunktion
false = deaktivieren der Schattenfunktion

shadowcolor:

Wert entweder in rgba z.b.
rgba(0,0,0,0.3)

oder in Hex z.b.
#000000

shadowblur:

je Höher der Wert, desto "verwaschen" ist der Schatten

shadowoffsetX:

X-Koordinate dient zum horizontalen Versatz des Schattens

shadowoffsetY:
Y-Koordinate dient zum vertikalen Versatz des Schattens
 
1.3.4
Änderungen:
  • Einbinden des Variantennamens im Warenkorb,Bestellprozess
  • Beheben eines Fehlers bei den Motivfarben im backend
  • Einbinden der Colourbox Bilderdatenbank

    (Erfordert das kostenlose Colourbox Addon > keine Gewährleistung und Support)
  • Beim Löschen eines Artikels, werden Konfigurationen auch gelöscht
  • Shopware Version 5.2.20 - 5.2.24

    Wichtige Info: Erstellen Sie im Vorfeld immer eine Sicherung der Datenbank sowie Ihres Shops!!
    wir empfehlen Updates immer in einer Entwicklungsumgebung im Vorfeld zu testen!
 
1.3.3
Änderungen:
  • Einbinden von einer Möglichkeit eine Facebook App zu integrieren (BETA)
  • Einbinden eines Suchfeldes bei Varianten, Motive und Optionen unter Artikel bearbeiten
  • Beim Duplizieren eines Artikels, wird auch die Konfiguration kopiert
  • Beim Löschen eines Artikels, werden Konfigurationen auch gelöscht
  • Beheben eines Problems beim Löschen einer Druckart
  • diverse Sortierreihenfolgen verbessert
  • Shopware Version 5.2.20

    Wichtige Info: Erstellen Sie im Vorfeld immer eine Sicherung der Datenbank sowie Ihres Shops!!
    wir empfehlen Updates immer in einer Entwicklungsumgebung im Vorfeld zu testen!
 
1.3.2
Änderungen:
  • Einfügen von Events, zwecks Erweiterungsmöglichkeit durch externe Entwickler
  • Einbinden von Smarty Blöcken, zwecks Erweitern bzw. Einfügen von Fremdplugin-Blöcken in den Plugin Templates
  • Shopware Version 5.2.12
 
1.3.1
Änderungen:
  • Verbesserung der Modal Fenster der Farben durch Einbinden von Tabs
  • Beheben eines Fehlers, dass Motive und Kategorien geladen wurden, die beim Artikel deaktiviert waren
 
1.3.0
Änderungen:
  • Je Artikel können jetzt Motive de/aktiviert
 
1.2.9
Änderungen:

1. Verbesserte Vorschaubilder z.b. bei Artikel wie z.b. Shirts bei denen man Hintergrundbilder eingebunden hat. Die Vorschaubilder werden jetzt inkl. Hintergrundbild erzeugt und somit eine verbesserte Positionierung gewährleistet. Die alten Vorschaubilder werden aber immer noch angezeigt.

2. Hinzufügen eines Links der Konfigurationsansicht im Account > Bestellungen > Bestellpositionen
3. Hinzufügen eines Links der Konfigurationsansicht im Emailmanager
4. Hinzufügen eines Links der Konfigurationsansicht im PDF Dokument
5. Anzeige der Motivbilder in der Motivlistenansicht im Backend
6. Anzeige der Ansichtsbilder (erste Ansicht) bei den Varianten
7. Diverse Verbesserungen
8. Varianten (einfach) beim Artikel der konfiguriert wird, werden jetzt unterstützt (testphase). Der Kunde kommt auf die normale Artikeldetailseite wählt hierbei die Variante aus und gelangt dann zum Designer (siehe http://designer.pixeleyes.de/designer/177/shirt?number=SW10175 )

Einbinden eines Links im Email-Template zum Abrufen der Konfiguration einer Bestellposition

Nach

{$details.articlename|wordwrap:80|indent:4}

diesen Code einfügen:

{if $details.pixel_iscanvas == 'CANVASDESIGNER'} 
Ihre Konfiguration
{/if}


BETA Funktionen:

Dies sind Funktionen die noch nicht vollständig getestet sind. Die Funktionen können unter Umständen noch Fehler enthalten und sollten daher nicht in einem Liveshop (Produktivmodus) eingesetzt werden. Sollten Sie BETA Funktionen in einem Liveshop aktivieren, so bieten wir hierbei keine Gewährleistung und Support.